So installieren Sie ein Steam-Spiel auf einem externen Laufwerk unter Windows 10

Steam-Spiele können sehr groß sein. Was Sie beachten sollten, ist der benötigte Speicherplatz und nicht die Downloadgröße. Ein Spiel, das beim Herunterladen nur 2 oder 3 GB groß ist, wird sich ausdehnen und mehr Platz beanspruchen. Es kann bis zu 8 oder 10 GB beanspruchen. Je größer das heruntergeladene Spiel ist, desto mehr Speicherplatz wird benötigt.

Normalerweise ist ein großes Spiel kein Problem, da Festplatten mit 1TB und 4TB jetzt leicht erhältlich sind. Wenn Sie eine SSD verwenden und Ihre Festplatte extern ist, können Sie trotzdem ein Steam-Spiel darauf installieren.

Steam-Spiel auf einem externen Laufwerk installieren

Wenn du dein Spiel noch nicht heruntergeladen hast, ist die Installation auf einem externen Laufwerk einfach und offensichtlich risikofrei, da du keinen Fortschritt verlieren kannst.

Schließen Sie das externe Laufwerk an Ihr System an.
Öffnen Sie Steam.
Kaufen Sie das Spiel, wenn Sie es noch nicht haben.
Gehen Sie zur Bibliothek und wählen Sie das Spiel aus.
Klicken Sie auf Installieren.
Ein neues Fenster wird geöffnet. Öffnen Sie das Dropdown-Menü „Speicherort für die Installation wählen“ und wählen Sie Ihr externes Laufwerk aus.
Wählen Sie das Stammverzeichnis des externen Laufwerks für die Installation des Spiels und klicken Sie auf „Auswählen“.
Klicken Sie im nächsten Fenster, das sich öffnet, auf „OK“ und ändern Sie nicht den Namen des Ordners, den Steam festgelegt hat.
Klicken Sie im Hauptinstallationsfenster auf „Weiter“, und das Spiel beginnt mit dem Download.
Lassen Sie das Spiel zu Ende herunterladen und spielen Sie es.

Spiel auf ein externes Laufwerk verschieben

Sie können ein Spiel, das auf einem internen Laufwerk installiert ist, auf ein externes Laufwerk verschieben. Dies funktioniert auch, wenn Sie das Spiel bereits gestartet haben und der Spielfortschritt gespeichert ist. Die Methode ist in den meisten Fällen sicher, aber es schadet nie, ein Backup des SteamLibrary-Ordners zu erstellen.

Schließen Sie das externe Laufwerk an.
Öffne Steam.
Gehen Sie zu Bibliothek.
Klicke mit der rechten Maustaste auf das Spiel, das du verschieben möchtest, und wähle Eigenschaften.
Gehen Sie zur Registerkarte Lokale Dateien.
Klicke auf Installationsordner verschieben.
Öffnen Sie das Dropdown-Menü und wählen Sie Ihr externes Laufwerk aus.
Klicken Sie auf Ordner verschieben.
Sobald der Ordner verschoben wurde, kehren Sie zum Fenster Eigenschaften des Spiels zurück.
Gehen Sie zur Registerkarte Lokale Dateien.
Klicken Sie auf Integrität der Spieldateien überprüfen. Wenn alles in Ordnung ist, wurde Ihr Spiel verschoben und kann nun gespielt werden.

Fazit

Wenn ein Spiel installiert oder auf ein externes Laufwerk verschoben wird, wird der gesamte Spielfortschritt auf diesem Laufwerk gespeichert. Achten Sie beim Anschließen des externen Laufwerks darauf, dass das Kabel sicher angeschlossen ist und das Laufwerk nicht gestört werden kann. Wenn die Verbindung zum Laufwerk plötzlich unterbrochen wird, können Sie den Spielfortschritt verlieren.