Buffalo Wild Wings schließt sich MGM an, um US-Sportwetten zu nutzen

Die Restaurant- und Sportbarkette Buffalo Wild Wings will durch einen mehrjährigen Vertrag mit dem Casino-Betreiber MGM Resorts International schrittweise den US-amerikanischen Sportwettenmarkt erschließen.

Dies wurde am vergangenen Donnerstag bekannt

In der ersten Phase der Partnerschaft wird ein kostenloses Handyspiel eingeführt, das über die Blazin Rewards-App von Buffalo Wild Wings hier erhältlich ist. Das Spiel bietet Kunden die Möglichkeit, Preise für die korrekte Vorhersage der Ergebnisse von NFL-Spielen oder der Leistungsträger zu gewinnen, solange sie zwischen Donnerstag und Sonntag an einem Standort von Buffalo Wild Wings einchecken.

Der Umzug ist Teil der Bemühungen der Restaurant- und Sportbarkette, rückläufige Umsätze und Verkehr an ihren mehr als 1.200 Standorten in den USA zu beseitigen.

Buffalo Wild Wings unterzeichnete eine mehrjährige Partnerschaft mit Roar Digital, the 50/50 Joint Venturewurde letztes Jahr von MGM und dem Glücksspielanbieter GVC Holdings gegründet, um das US-amerikanische Sportwettenfeld zu erkunden. Die Ankündigung des Buffalo Wild Wings-Deals erfolgte am selben Tag, als Roar Digital seine BetMGM-Wett- und Gaming-App in New Jersey startete . Die App ist eine überarbeitete und umbenannte Version der PlayMGM-App von MGM, die das Unternehmen bereits 2017 eingeführt hat.

Echtgeld-Wetten

Im Rahmen des Vertrags mit Roar Digital plant Buffalo Wild Wings, noch in diesem Jahr das Segment der Echtgeld-Sportspiele zu erschließen. Die Restaurantkette bereitet die Vorbereitungen für den Start eines Testprogramms in ausgewählten Filialen in New Jersey vor . Das Programm bietet Kunden Vorteile für die Verwendung der BetMGM-Apps von MGM an ausgewählten Standorten von Buffalo Wild Wings im Garden State. Das Testprogramm soll auf weitere Staaten ausgedehnt werden, in denen digitale Sportwetten legal sind.

Buffalo Wild Wings sagte auch, dass seine Standorte ein typisches Sportwettenerlebnis mit Fernsehern bieten werden, die benutzerdefinierte Sportwetteninhalte , einschließlich Live-Quoten, anzeigen . Darüber hinaus gab die Restaurant- und Sportbarkette Pläne bekannt, mindestens drei neue Standorte innerhalb der MGM-Casino-Immobilien in Staaten zu eröffnen, in denen sportliches Glücksspiel legal ist.

Lyle Tick, Präsident von Buffalo Wild Wings, kommentierte ihren Vertrag mit MGM in einer Erklärung vom Donnerstag, dass sie als „größte Sportbar des Landes“ die Möglichkeit haben, Pionierarbeit bei Sportwetten zu leisten, und dass die Ausrichtung auf MGM „der erste kritische Schritt war auf dieser Reise. „

Herr Tick fuhr fort: „Dies ist eine wegweisende Beziehung zwischen zwei herausragenden Erlebnismarken, die uns in die Lage versetzt, das aktuelle Sportbeobachtungserlebnis zu verbessern, um unseren Gästen das Beste aus Sportspielen zu bieten .“

Jim Murren, Chairman und CEO von MGM, fügte hinzu, dass ihre Partnerschaft mit Buffalo Wild Wings eine wichtige Entwicklung in der Position von MGM und Roar als führender Anbieter von Sportunterhaltung und Wetten darstellt. Herr Murren wies ferner darauf hin, dass das Hinzufügen des Zugriffs auf die MGM-Immobilien und die BetMGM-App Buffalo Wild Wings dabei helfen wird, „einzigartige Kundenerlebnisse zu schaffen und neu zu definieren, wie Fans Sport genießen“.