Crypto Rating Council fügt eToro und zwei weitere Mitglieder hinzu

Crypto Rating Council , eine von Coinbase und sieben anderen Plattformen geführte Organisation, gab die Aufnahme von drei neuen Mitgliedern und die Veröffentlichung von fünf neuen Asset-Scores bekannt, nämlich Crypto Exchange OKCoin USA, das soziale Handelsnetzwerk eToro USA und RADAR, eine Blockchain-Technologieplattform .

Mit dieser neuesten Ergänzung bieten die drei Plattformen gemeinsam mit acht anderen Branchenakteuren einen systematischeren Analyserahmen für das US-amerikanische Wertpapierrecht für Krypto-Assets.

Sein offizieller Blog-Post erklärte:

„CRC-Mitglieder setzen sich für ein verantwortungsbewusstes Wachstum und die Reifung der Immediate Bitcoin Krypto-Asset-Märkte ein und sind der Überzeugung, dass praktische Compliance-Tools das Wachstum unserer Branche beschleunigen können.“

Darüber hinaus hat CRC neue Asset-Ratings für fünf weitere Tokens veröffentlicht: Cosmos [ATOM], Livepeer [LPT], Dash [DASH], Ethereum Classic [ETC] und Horizen [ZEN]. Der Veröffentlichung zufolge wird jeder der oben genannten Token von mindestens einem US-Unternehmen eines Mitglieds in gewisser Weise als Nicht-Sicherheit gehandelt, abgewickelt oder unterstützt.

Bitcoin

Bisher wurden 25 Vermögenswerte von CRC bewertet

Bitcoin und Litecoin erhielten jeweils eine Bewertung von 1, EOS erhielt 3,75, Ethereum und Ethereum Classic wurden mit 2 und XRP mit 4 bewertet. Datenschutz-Münze Monero [XMR] wurde mit 1 bewertet.

„Zur Erinnerung: Eine Bewertung von 1 bedeutet, dass die CRC-Analyse ergab, dass ein Vermögenswert nur wenige oder keine Merkmale aufweist, die mit der Behandlung als Wertpapier vereinbar sind, während eine Bewertung von 5 bedeutet, dass die CRC-Analyse ergab, dass ein Vermögenswert mehr Merkmale aufweist, die mit der Behandlung als gut vereinbar sind Sicherheit nach US-Recht. “

Außerdem enthüllte der Blog, dass CRC in naher Zukunft die Einführung seines Analyserahmens, die Veröffentlichung zusätzlicher Asset-Scores und die weitere Einbindung der Entwickler-Community erwartet.