Bei Bitcoin Trader fehlt es an der Regelung

Offensichtlich wollten wir nicht untätig zusehen. Wir mussten weiter ermitteln, denn wenn diese Ereignisse wirklich so gut akzeptiert worden wären, dann wäre es normal gewesen, dass sie auf anderen Finanzportalen erschienen wären, nicht wahr?

Wir haben überhaupt nichts gefunden, was uns, wie wir bereits wussten, sagt, dass die Bitcoin Trader Corporation ein großer Markenbetrug ist.

Im Internet erscheint nichts über diese Treffen, und was noch schlimmer ist, die wenigen, die wir auf dieser Unterstützung finden konnten, sind alle negativ. Viele Benutzer sagen, dass dieser Support ein Betrug ist, ein Betrug.

KEINE Regelung

Diese Unterstützung namens Bitcoin Trader Corporation hat keine Art von Regulierung, noch ist es so, dass wir nach allem, was wir in unserer Analyse gesehen haben, überrascht sind.

Die klassischen Unternehmen, die normalerweise ihre Handschrift auf Finanzplattformen hinterlassen, um ihre Aktivitäten zu unterstützen. In diesem Fall gibt es nichts.

Weder die spanische National Securities Market Commission (CNMV) noch die britische Financial Conduct Authority (FCA) noch die Cyprus Securities Market Commission (CySEC). Außerdem gibt es nicht einmal die Unterschrift der europäischen Behörden.

Und natürlich haben wir auch keine Sicherheit auf der Website der Bitcoin Trader Corporation gesehen. Das heißt, weder Regulierung noch sichere Maßnahmen also…. was können wir von dieser Unterstützung erwarten? Offensichtlich nichts Gutes.

Bitcoin Regeln

DEMONSTRATION 2: Betrügerische Registrierung des Devisenhandels
Die Registrierung bei Bitcoin Trader Corporation sollte ein sehr einfacher Prozess sein, aber die Wahrheit ist, dass so sehr wir auch ihre Website recherchiert haben, nichts ist uns klar.

Es ist wahr, dass wir oben rechts in diesem Portal einen Tab mit der Aufschrift „Enter“ sehen. Wir klicken und fragen nach einem Benutzernamen und Passwort.

Login der Bitcoin Trader Corporation

Das ist in Ordnung, aber wie registrieren wir uns, wie eröffnen wir ein neues Konto? Es ist etwas Unbekanntes, obwohl wir, wie wir bereits alle Tricks kennen, nicht dort geblieben sind, und deshalb haben wir auf andere Weise nachgeforscht.

Tatsache ist, dass wir bei der Visualisierung anderer Finanzportale wissen konnten, dass wir bei Bitcoin Trader Corporation nach persönlichen Daten, einer E-Mail-Adresse, einem Passwort und ein wenig mehr gefragt werden. Wir werden dieses System nutzen können.

Komm schon, es ist nicht so, dass es sich zu sehr von dem unterscheidet, was wir gewohnt sind, aber beim Lesen verschiedener Rezensionen konnten wir wissen, dass, obwohl uns dieser Drecksack zuerst verkauft, dass alles völlig kostenlos ist, sie versuchen, uns anzuziehen, indem sie uns sagen, dass wir, um eine größere Anzahl von Gewinnen zu erzielen, eine neue Option „mieten“ können.

Und natürlich müssen wir in diesem Fall vorher satte 5.000 Dollar auf den Tisch legen. Was meinst du?